zielredend
Organisationsberatung und Mediation

 

Wir brauchen sinnstiftende  Formen der Zusammenarbeit,  um Mitarbeitende zu gewinnen und zu halten. 

Was bedeutet das?

Die Art und Weise, wie wir Organisationen führen, funktioniert nicht mehr. Unklare und zu lange Entscheidungswege blockieren neue Ideen und wirken demotivierend.  Was wäre, wenn wir nicht länger versuchen, die Zukunft zu erzwingen? Sondern, wenn wir eine neue Form der Zusammenarbeit erfinden?

Auch bestehende, herkömmliche Organisationen können sich transformieren. 

Was braucht es dazu? 

Die meisten von uns sehnen sich danach, in Organisationen mit klaren Rollen und Aufgabenverteilungen zu arbeiten und hoffen auf Gemeinschaften, in denen wir unser ganzes Wesen zum Ausdruck bringen können und sehnen uns nach einem Sinn, der uns Orientierung und Ausrichtung gibt. 

Zentral ist es, die zu ihrer Organisation passenden Selbststeuerungsmechanismen zu entwickeln. Dazu gehört erstmal eine klare Rollen und Aufgabenverteilung in Ihrem Team. Die Befähigung zu wertschätzender Kommunikation z.B. in Form der strukturierten Zuhörens ist ebenso wichtig wie die Transparenz von Entscheidungswegen im Team zu klären.  Und dann geht es schließlich darum, die Verantwortung für Aufgaben und Projekte so zu verteilen, dass alle Mitarbeitende Sinn in ihrer Arbeit sehen und bestmöglich motiviert zusammen arbeiten. 

Und jetzt?

Wenn Sie wissen möchten, ob und wie sich Ihre Organisation verändern kann, freue ich mich auf ein Gespräch mit Ihnen.


Kontakt